strassenkinder Sudan

Strassenkinder-Projekt im Sudan

Ziel ist die Förderung der musikalischen Ausbildung der Strassenkinder in Khartoum und Omdurman.

Der Musikunterricht stellt hier nicht nur eine echte Chance dar, den Kindern eine fundamentierte musikalische Ausbildung zu ermöglichen, die Musik soll hier vor allen Dingen auch helfen psychische Traumatas, Hemmungen und Ängste abzubauen.

Die Musik ist Ausdrucksmittel für emotionales Befinden, welches die psychische Belastbarkeit stärkt, die Aufmerksamkeit schult, die Erlebnis- und Wahrnehmungsfähigkeit stärkt, Selbstvertrauen schafft und nicht zuletzt soziales Lernen und Leben erfahrbar macht. Den Kindern werden in erster Linie die sudanesischen Spielweisen vermittelt. Initiiert von Mohamed Badawi – konzipiert von Hubl Greiner.

HÖRBEISPIEL

Die Strassenkinder beim Musizieren im „Alrashad Center for Children Rehabilitation“ (Kurs für Anfänger).

 

HILF MIT!

Da wir als kleine Organisation ein kleines Projekt fördern, geht Deine Spende zu 100% ohne Anzüge direkt an die Hilfsorganisation Alrashad Center for Children Rehabilitation im Sudan.

Kontaktiere mich per email hidden; JavaScript is required. Ich setze mich dann mit Dir in Verbindung und kläre Dich über alle nötigen Details auf. Vielen Dank!

 

Weitere Infos unter:
www.mohamed-badawi.com

Shool Manoot (Schüler der Alrashad Schule)
Shool Manoot hat mit Hilfe der Alrashad Schule eine große Karriere als Sänger im Sudan gemacht.